Wachenheim

im Zellertal

Kinderkräppelkaffee am 09.02.2020

 

Los ging es mit unseren Veranstaltungen wieder mit unseren kleinen Fastnachtern.

Schnell füllte sich das geschmückte Bürgerhaus mit allerlei wilden Tieren, Superhelden, Prinzessinnen, Cowboys, Indianer und vielen anderen lustigen Gestalten. Bei Spielen wie „Reise nach Jerusalem“ oder „Mumien bauen“ (hier mussten auch die Eltern mit ran) hatten nicht nur die Kleinen ihren Spaß.

Die Garde zeigte ihren tollen Gardetanz und wurden mit viel Applaus und strahlenden Kinderaugen belohnt. Eine gut bestückte Tombola mit vielen kindgerechten Preisen, natürlich ohne Nieten, rundete den schönen Nachmittag ab mit vielen fröhlichen Kindern und Eltern.

 

Gelungene Fastnachtssitzung im vollbesetzten Bürgerhaus am 15.02.2020

 

Wenn in Wachenheim das Bürgerhaus bunt geschmückt ist, dann ist es wieder soweit: der Wachenheimer Fastnachtsverein „Die närrischen Wachteln“ lädt ein zu seiner Fastnachtssitzung. Ein rund vierstündiges abwechslungsreiches Programm aus Büttenreden, Show und Tanz erwartete die närrischen Gäste.

 

Frisch und kurzweilig führten Natascha Hess und Jan Litkie durch das Programm und ließen die eine und andere Rakete des Abends steigen.

Eine gelungene Premiere für das neue Moderatoren-Duo.

 

Mit einer einfallsreichen Choreographie zu einem ABBA-Medley eröffnete traditionell die Garde den Abend und sorgte direkt für ein Stimmungshoch im Saal. Die neun jungen Damen (Ellen Eberle, Mona, Lea und Lilli Haußner, Anna Keth, Julia Mittermüller, Lisa Opaska, Alina Pachner, Cheyenne Weber, Tamina Schüttler, Julia Rachwal ; Trainerinnen Katharina und Anna Keth, Betreuung Beate Litkie) boten einen tollen Anblick auf der Bühne und zeigten einen schwungvollen Gardetanz.

Den Eisbrecher der Büttenredner lieferte Tilly (Beate Litkie). In gewohnt scharfzüngiger Manier und entwaffnend ehrlich plauderte sie über das Weltgeschehen und das Ortsgeschehen.

Eine „Live-Hypnose uff de Kappesitzung“ durfte im Anschluss das närrische Publikum miterleben. Wie man mit einem Fingerschnippen vom Mölsheimer zum echten Wachenheimer wird zeigten sehr unterhaltsam Nils Litkie und Matteo Stabel.

Wie schwer es die Männer doch im Leben haben davon erzählte Neubürger Arno Becker, der einen gelungen ersten Auftritt in der Wachenheimer Bütt feierte.

Als Piratinnen eroberte die Tanzgruppe „Next Generation“ (Lisa Opaska, Eileen Opaska, Kim Opaska, Julia Mittermüller, Michelle Schmeisser, Alicia Aschmetat, Katharina Brandmeyer) die Bühne und heizten mit Seemannsliedern und einer tollen Choreographie die Stimmung weiter ordentlich an.

Ein goldener Hochzeitsjubilar plauderte aus dem Nähkästchen über die letzten 50 Jahre und die goldene Hochzeitsfeier. Wie immer hatte Matteo Stabel die Lacher auf seiner Seite.

Zu Gast von der Monsheim-Kriegsheimer Gemeinschaftssitzung war Alexander Bayerer, der plötzlich von seinen Eltern vor die Tür gesetzt wurde und von seinem Auszug aus dem Elternhaus berichtete.

Zur Eröffnung des zweiten Teils zeigten die Kamikazeturner (Martin Dangmann, Stefan Litkie, Jan Litkie, Nils Litkie, Matteo Stabel; Trainerin Beate Litkie) einmal mehr ihr turnerisches und tänzerisches Können am und mit dem Sprungkasten.

Die zwei Tratschen Lotti und Lola (Jutta Schmitt und Beate Litkie) sind inzwischen bekannte Größen auf der Wachenheimer Fastnacht und hatten auch dieses Jahr viele lustige Anekdoten aus ihrem Alltag zu berichten.

Jede Menge Cowboys stürmten im Anschluss in den Saal und auf die Bühne.

Das Männerballett Los Promillos (Jürgen Britzius, Tim Eckstein, Tobias Hess, Andreas Knapp, Stefan Litkie, Nils Litkie, Jan Litkie, Moritz Müller, Markus Opaska, Matteo Stabel, Arno Becker; Trainerin Natascha Hess) entführten die närrischen Gäste in den Wilden Westen und ließen die Stimmung hoch kochen.  

Von ihrer sehr erfolgreichen Teilnahme an den vorolympischen Testspielen erzählte Lisbethsche (Heike Eckstein).

Mit den aktuellen Wachtelthemen von Matteo Stabel endete der Reigen der durchweg gelungenen und unterhaltsamen Büttenreden an diesem Abend.

Den Schlusspunkt der Sitzung setzten wie jedes Jahr die Gesangsgruppe des WFV, die „Wachtelheimer“ (Beate Borger, Tim Eckstein, Heike Eckstein, Annette Falkenhain, Silke Keth, Andreas Knapp, Beate Litkie, Nils Litkie, Matteo Stabel). Sie brachten ganz viel Farbe ins Programm und die Stimmung im Saal nochmal zum Kochen, bevor Hausmusiker Volker Orlemann und die Moderatoren zum Finale der Sitzung überleiteten. 

 

Ein ganz großes Dankeschön geht auch in diesem Jahr an unsere närrischen Mitstreiter ohne deren Unterstützung die Fastnacht in Wachenheim nicht durchzuführen wäre:

Aufbau / Abbau:            Kerstin und Arno Becker, Michaela Kammer, Viktoria Ringelstein, Annette Falkenhain, Martin Dangmann

Ton / Technik:                Sven Schalk

Garderobe:                    Martina und Gerhard Stabel

Büttenschieber:            Stefan Litkie

Theke:                             Hans Lösch, Florian Berger, Günther Falkenhain

Küche:                             Simone Schulte-Albert, Astrid Boos, Birgit Löst

Kinderkräppelkaffee:   Margit und Manfred Schüttler, Silke Keth, Sabine Jahn

 

Wachenheim im Zellertal

Geschäftsstelle

Hauptstr. 15 
67591 Wachenheim
Tel.:  0 62 43 - 74 38

E-Mail: weinbau-heinz@t-online.de

© Gemeindevertretung Wachenheim 2018

Webdesign: ScheurerMedien