Wachenheim

im Zellertal

Unterwegs mit der Zellertalbahn


Aktuelle Pressemitteilung:

Nachdem die Fahrsaison der Zellerzalbahn 2017 (Monsheim bis

Kaiserslautern) am 24. August, kurzfristig endete und die Fahrsaison

2018 komplett ausgefallen ist, sah der Förderverein Eistalbahn e.V. 

einen massiven Handlungsbedarf im Umgang mit dieser wichtigen Bahnverbindung.

Denn äußerst erfolgreiche Fahrtage in 2017, mit durchschnittlichen 170 Reisenden in den Zügen, auf der Strecke Monsheim bis Kaiserslautern, zeugen vom Bedarf bereits zu Sonn- und Feiertagen, als attraktives Ausflugsziel in den Donnersbergkreis, für zum Beispiel Wandergruppen. 

Allerdings ist die Zugverbindung auch dann schon als "Alltagsverbindung" 

für Erledigungen oder innerhalb der Reisekette genutzt worden.

Eine für bereits 2018 angedachtete Sanierung & Betriebsaufnahme fand nicht statt. Auf der Info-Veranstaltung von Zellertal-Aktiv kündigte Landrat Guth den Ausfall der Fahrsaison 2019 an. Zusammen mit Befürwortern und Kritikern am Bahnverkehr wurde rege diskutiert. Als Resultat gestaltete der Förderverein Eistalbahn e.V. eine Umfrage zur Nutzung der Zellertalbahn.

Verfügbar war die erste Umfrage auf der Webseite des Förderverein Eistalbahn e.V.


Nach den Rückmeldungen haben wir die Umfrage angepasst um detaillierte Angaben (zum Beispiel zur Alltags-Nutzung wie Arzt-, Schulbesuch sowie Fahrt zur Arbeit) zu erhalten. Deswegen wird sie weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um eine rege Beteiligung an der Umfrage zur Nutzung der Zellertalbahn.


Als Folgeveranstaltung des Zellertal-Aktiv Treffen im vergangenen Februar veranstaltet der Förderverein Eistalbahn am 07. April um 14 Uhr einen Stammtisch in Kaiserslautern (Lautrer Wirtshaus, Bahnheim 17c, Kaiserslautern). Infos dazu finden Sie auch auf der Vereins-Webseite https://foerderverein-eistalbahn.de/?page_id=437. Am 1. Mai veranstaltet der Förderverein Eistalbahn e.V. im Bereich des Bahnhofs Monsheim eine Kundgebung um auf die entstandene Lücke im Fahrplanangebot 2019 hinzuweisen.

_______________________________________________________________________________


Keine Fahrten der Zellertalbahn in 2019

Finanzierung der Instandsetzungsarbeiten scheint gesichert

 

Seit 2001 wurde die Bahnstrecke zwischen Monsheim und Langmeil bzw Hochspeyer unter dem Namen „Zellertalbahn“ während der Sommerzeit an Sonn- und Feiertagen als Ausflugsverkehr genutzt. Im Jahr 2017 wurde der Verkehr aufgrund technischer Probleme gestoppt.

 

Schon vorher begannen konkrete Planungen insbesondere zur Instandsetzung der Bahnübergänge mit dem Ziel, die Strecke langfristig zumindest für den Ausflugsverkehr zu erhalten. Die generelle  Reaktivierung der Zellertalbahn stand für Land und Kreis außer Frage,

 

Die konkreten Schritte gestalteten sich sehr komplex und die Planungen mussten mehrfach modifiziert werden. Schließlich konnte im Januar 2018 der Donnersbergkreis, federführend für den Betrieb der Zellertalbahn, einen Förderantrag beim zuständigen Landesministerium stellen. „Mit der Genehmigung des Antrages rechnen wir im zweiten Quartal 2019“ sagte Landrat Rainer Guth bei einer Informationsveranstaltung im Februar 2019. 

 

Mit der Genehmigung des Landeszuschusses ist die Finanzierung der zur Wiederaufnahme des Ausflugsverkehrs notwendigen Maßnahmen gesichert, die Arbeiten können ausgeschrieben und vergeben werden.

 

Mit der Wiederaufnahme des Ausflugsverkehrs ist allerdings frühestens im Frühjahr/Sommer 2020 zu rechnen.

_______________________________________________________________________________

Aus dem Jahr 2018:

Kein Ausflugsverkehr per Zellertalbahn

Intensive Vorbereitungen zur Reaktivierung laufen

 

Der Ausflugsverkehr mit der Zellertalbahn kann leider nicht wie geplant am 5. August starten. Der Grund: Das Eisenbahnbundesamt hat bei einer Prüfung am 1. August weitere Investitionen (umfangreicher Austausch von Schwellen im Bereich Langmeil) gefordert. Da diese Arbeiten mehrere Wochen in Anspruch nehmen würden, entschieden sich die Vertreter von Donnersberg-Touristik-Verband (DTV) und Kreisverwaltung sowie der Eisenbahnbetriebsleiter, sie in dieser Saison nicht mehr umzusetzen.

Die generelle und ab 2019 geplante Reaktivierung der Zellertalbahn stehe für Land und Kreis indes außer Frage. Die Vorbereitungen hierzu liefen auf Hochtouren, wird von Landrat Rainer Guth bekräftigt. Die Verantwortlichen im Kreishaus bedanken sich bei den Akteuren wie Orts- und Verbandsgemeinden, Beschäftigungsgesellschaft, Zweckverband SPNV, die sich mit viel Engagement und Arbeitseinsatz für einen Ausflugsverkehr 2018 eingesetzt haben.

_______________________________________________________________________________


Aus dem Jahr 2017:

Die Ausflugszüge der Zellertalbahn fahren in diesem Jahr wieder von Monsheim bis nach Kaiserslautern und zurück. Zu besonderen Anlässen kommt auch wieder der historische Schienenbus der Pfalzbahn zum Einsatz.
Begleitet werden die Züge durch ehrenamtliche Helfer, die die Zugbegleitung und den „Schankwärterdienst“ übernehmen.
Zum Einsatz kommen in diesem Jahr wieder moderne Triebwagen Typ "Talent" der BR 643 von DB Regio. Dann und wann gibt es sogar eine Weinprobe an Bord! Im Oktober ist wieder der Einsatz des historischen Schienenbus der Pfalzbahn vorgesehen. 


Durch die Vielzahl von Fahrkarten die es mittlerweile gibt können wir vsl. nur ein eingeschränktes Fahrkartenangebot an Bord bieten. Aber wenn sie schon eine VRN-Fahrkarte z.B. die "Karte ab 60" oder das "Job-Ticket" haben Dann einfach einsteigen und geniessen! Das Team des Förderverein Eistalbahn freut sich Sie an Bord der Zellertalbahn begrüßen zu dürfen!


Flyer Zellertalbahn mit Fahrplan und Veranstaltungen (2017) herunterladen

Fahrplan 2017 Monsheim-Kaiserslautern

Fahrplan 2017 Kaiserslautern-Monsheim

Fahrscheine sind erhältlich:
 

· bei allen Verkaufsstellen der
· Verkehrsverbund VRN
· bei der Deutschen Bahn AG ,
· an den Fahrscheinautomaten,
· beim Einstieg in den Bus in ihrem Heimatort oder
- sprechen sie die Zugbegleiter an 


Tipps zu Ausflügen und Veranstaltungen:
 

Donnersberg Touristikverband
Tel 0 63 52 - 17 12
e-mail: donnersberg-touristik@t-online.de
 

Verein „Zellertal-aktiv“
Tel. 0 62 43 - 74 38
Internet: www.zellertal-aktiv.de

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Zellertalbahn unter:

www.amiche.de


Die schönsten Bilder der Strecke finden sich unter:


www.eistalbahn.com


Informationen erhalten Sie außerdem bei allen Reiseauskünften der Deutschen Bahn und im Internet unter:


www.vrn.de 
www.bahn.de 

www.dertakt.de


Wachenheim im Zellertal

Geschäftsstelle

Hauptstr. 15 
67591 Wachenheim
Tel.:  0 62 43 - 74 38

E-Mail: weinbau-heinz@t-online.de

© Gemeindevertretung Wachenheim 2018

Webdesign: ScheurerMedien