Wachenheim

im Zellertal

Neuausgabe des Heimatbuches

 

Die Gemeinde Wachenheim verfügt mit dem „Heimatbuch für Wachenheim unter Berücksichtigung seiner Umgebung“ über ein Nachschlagewerk von unschätzbarem Wert. Der Verfasser, Pfarrer Johannes Würth dokumentierte bis zum Jahre 1939 die Geschichte seines Heimatortes und seiner Umgebung in vorbildlicher Weise. Vieles wäre heute nicht mehr bekannt oder gar nachvollziehbar. Auch zukünftig wird dieses Buch unseren Nachkommen sehr hilfreich sein, denn nur wer seine Vergangenheit kennt, ist für die Zukunft gerüstet.

 

Da nur noch wenige Exemplare des Heimatbuch-Nachdruckes aus den 1980er Jahren vorhanden waren, wurde 2011 ein Neudruck in Angriff genommen. Unter der Federführung von Harald Kammer, erarbeitete eine engagierte Arbeitsgruppe der Nicole Dinger, Thomas Korell, Hans Lüll, Ottmar Milch und Helmut Puschnerat angehörte eine Neufassung des Werkes. Aus der geschichtlichen Verpflichtung heraus wurde das Heimatbuch in Sprache und Orthographie unverändert belassen. In den Jahren 1932 und 1939 von Pfarrer Würth veröffentlichten beiden Nachträge zum Heimatbuch, waren den damaligen Zeitgeist geprägt.
 

Die Nachträge, Ergänzungen und Berichtigungen wurden an den vom Verfasser vorgegebenen Stellen eingefügt, in kursiver Schrift dargestellt und mit entsprechenden Fußnoten versehen. Diese Vorgehensweise komplettiert das Heimatbuch auf den Stand von 1939.
 

Hochwertige Drucksache
 

Die nunmehr sehr umfangreiche Textdatei als Buch zu drucken, erwies sich als sehr aufwändig. Hierbei wurden wir aber professionell von der Firma „ScheurerMedien“ aus Mölsheim an die Hand genommen.

Das Buch – in einer Auflage von 400 Exemplaren – wurde in sehr hoher Qualität gefertigt. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe resümieren nach
getaner Arbeit:

„Es hat uns viel Freude bereitet und mit Sicherheit ein Stück mehr mit Wachenheim verbunden. Wir hoffen, dass wir viele heimatverbundene, interessierte Leser für die neue Ausgabe gewinnen können.“
 

Das 471 Seiten starke und bebilderte heimatgeschichtliche Werk
kostet 28 Euro.

Es ist erhältlich während der Sprechstunde des Ortsbürgermeisters
montags von 18.30 bis 19.30 Uhr im Bürgerhaus
oder bei Ortsbürgermeister Dieter Heinz.

Das Wachenheimer Heimatbuch in der Neuauflage

Bildband 1250-Jahr-Feier der Gemeinde Wachenheim

 

Anlässlich zur 1250-Jahr-Feier der Gemeinde Wachenheim wurde ein Bildband erstellt.

 

Die Gemeinde hatte dazu aufgerufen, Bilder aus der Ortsgeschichte zur Verfügung zu stellen.

Zusammengekommen sind viele Dokumentationen des Dorfgeschehens, Gruppenbilder von Schulklassen, Konfirmationen und Vereinsfotos sowie eine umfangreiche Postkartensammlung.
 

Bei der Familienfeier am Bürgerhaus konnten die meisten der abgebildeten Personen namentlich benannt werden.
 

Harald Kammer hat diese und weitere Bilder erfasst, beschriftet und daraus einen wunderschönen Bildband erstellt, der bei der Ortsverwaltung zu einem Preis von 25,00 € erworben werden kann. 

Der Wachenheimer Bildband

Wachenheim im Zellertal

Geschäftsstelle

Hauptstr. 15 
67591 Wachenheim
Tel.:  0 62 43 - 74 38

E-Mail: weinbau-heinz@t-online.de


© Gemeindevertretung Wachenheim 2015

Webdesign: ScheurerMedien