Wachenheim

im Zellertal

Kein Ausflugsverkehr per Zellertalbahn

Intensive Vorbereitungen zur Reaktivierung laufen

Der Ausflugsverkehr mit der Zellertalbahn kann leider nicht wie geplant am 5. August starten. Der Grund: Das Eisenbahnbundesamt hat bei einer Prüfung am 1. August weitere Investitionen (umfangreicher Austausch von Schwellen im Bereich Langmeil) gefordert. Da diese Arbeiten mehrere Wochen in Anspruch nehmen würden, entschieden sich die Vertreter von Donnersberg-Touristik-Verband (DTV) und Kreisverwaltung sowie der Eisenbahnbetriebsleiter, sie in dieser Saison nicht mehr umzusetzen.

Die generelle und ab 2019 geplante Reaktivierung der Zellertalbahn stehe für Land und Kreis indes außer Frage. Die Vorbereitungen hierzu liefen auf Hochtouren, wird von Landrat Rainer Guth bekräftigt.

Die Verantwortlichen im Kreishaus bedanken sich bei den Akteuren wie Orts- und Verbandsgemeinden, Beschäftigungsgesellschaft, Zweckverband SPNV, die sich mit viel Engagement und Arbeitseinsatz für einen Ausflugsverkehr 2018 eingesetzt haben. 

Informationen beim Donnersberg-Touristik-Verband, Uhlandstraße 2, 67292 Kirchheimbolanden, Tel. 06352/1712, www.donnersberg-touristik.de, touristik@donnersberg.de

Wachenheim im Zellertal

Geschäftsstelle

Hauptstr. 15 
67591 Wachenheim
Tel.:  0 62 43 - 74 38

E-Mail: weinbau-heinz@t-online.de

© Gemeindevertretung Wachenheim 2018

Webdesign: ScheurerMedien