Wachenheim

im Zellertal

Weihnachtsgruß des Ortsbürgermeisters

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

anlässlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes und des Jahreswechsels möchte ich Rückblick über das vergangene Jahr und einen Ausblick in das kommende Jahr halten.

Dieses Jahr standen mit Sicherheit die Erfolge im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im Zentrum der Wahrnehmung unserer Gemeinde. Sie sind das Ergebnis einer kontinuierlichen und zielstrebigen Arbeit aller Wachenheimer an der Zukunftsfähigkeit unseres Dorfes. Einen besonderen Anteil an diesem Ergebnis hat sicherlich auch der Arbeitskreis „Unser Dorf hat Zukunft“, der viele Ideen geboren hat, welche sich als wertvoll und realisierbar erweisen. Er ist eine basisdemokratische Einrichtung, in der Jeder, auch ohne Ratsmandat, seine Vorschläge einbringen kann. Ich hoffe sehr, dass auch im nächsten Jahr wieder viele Mitbürger motiviert und kreativ mitwirken. 

Der Förderantrag für die Erweiterung des Parkplatzes am Bürgerhaus wurde jetzt endlich im 4. Anlauf genehmigt, sodass im Frühjahr mit dem Bau begonnen werden kann. Der zusätzliche Parkraum soll natürlich die Parksituation verbessern, aber auch zu einer weiteren Dorfverschönerung beitragen.

Viele Mitbürger haben sich wieder uneigennützig und ehrenamtlich auf verschiedenste Weise vorbildlich eingebracht. Sei es in der Senioren- oder Jugendarbeit, in den Vereinen, in der Unterhaltung von Grünanlagen in den Dorfstraßen oder auf dem Friedhof, der Bücherei und, und, und. Dass diese Bereitschaft in Wachenheim besonders ausgeprägt ist, wurde auch bei den Begehungen deutlich und hat zu dieser hervorragenden Bewertung beigetragen. Sie bereichern wesentlich unseren Ort und machen ihn besonders liebenswert. Ein herzliches Dankeschön auch an die zahlreichen Helfer, welche den in unserem Ort wohnenden Geflüchteten die Integration erleichtern.

Die Enthüllung des jüdischen Gedenksteins konnte durch das Mitwirken der örtlichen Gesangvereine sehr würdig gestaltet werden. Ein Stück Wachenheimer Geschichte wurde somit dokumentiert und der Nachwelt erhalten.

Nutzen Sie auch weiterhin die Fördermöglichkeiten in der Dorferneuerung sowie die steuerlichen Vorteile der städtebaulichen Sanierung. Das Sanierungsgebiet wird im kommenden Jahr nochmals wesentlich erweitert, sodass noch weitere Eigentümer diese Angebote wahrnehmen können. Herr Zimmermann von der Verwaltung der Verbandsgemeinde, sowie unser Dorfplaner, Herr Wolf, stehen gerne zu einer Beratung bereit.

Die Mitarbeiter unserer Gemeinde haben erneut mehr als ihre Pflicht getan und unser Wachenheim in einem gepflegten Bild erscheinen lassen. Ein ebenso herzliches Dankeschön den Mitarbeitern der Verwaltung der Verbandsgemeinde und unserem Bürgermeister, Herrn Bothe, für eine gute und vertrauliche Zusammenarbeit. Nur gemeinsam werden wir unsere gesteckten Ziele erreichen können.

Auch danke ich den beiden Beigeordneten, den Rats- und Ausschussmitgliedern für eine äußerst konstruktive Zusammenarbeit. Auch in deren Namen wünsche ich Ihnen und Ihren Familien eine gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr. 

Wachenheim im Zellertal

Geschäftsstelle

Hauptstr. 15 
67591 Wachenheim
Tel.:  0 62 43 - 74 38

E-Mail: weinbau-heinz@t-online.de

© Gemeindevertretung Wachenheim 2018

Webdesign: ScheurerMedien