Wachenheim

im Zellertal

Weihnachtsgruß des Ortsbürgermeisters

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

anlässlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes und des Jahreswechsels möchte ich Rückblick über das vergangene Jahr und einen Ausblick in das kommende Jahr halten.

Im Mittelpunkt des Ortsgeschehens steht zur Zeit der Bau des neuen Bürgerhausparkplatzes. Nach nunmehr jahrelangem Warten konnte endlich mit dem Bau begonnen werden. Mittlerweile ist erkennbar wie er gestaltet werden wird. Er soll zum einen natürlich die Parksituation entschärfen, aber auch zur Dorfverschönerung beitragen. Der alte Parkplatz soll ebenfalls umgestaltet werden, um künftig als Dorfplatz genutzt werden zu können. Den Ausrichtern, wie z.B. bei der Kerwe, sollen die Arbeiten erleichtert und den Besuchern die Aufenthaltsqualität verbessert werden. Der Feuerwehr wird zukünftig eine wesentlich verbesserte Ausfahrtsübersicht zur Verfügung stehen.

Im neuen Jahr soll ein kleines neues Wohngebiet, Bachstaden 3, ausgewiesen werden. Bauwilligen Mitbürgern soll hiermit die Möglichkeit geboten werden nicht wegziehen zu müssen. Parallel soll ein Mischgebiet ausgewiesen werden, um einheimischen, oder aus der Nachbarschaft stammenden Handwerksbetrieben eine Möglichkeit zur Weiterentwicklung zu bieten. Das Sanierungsgebiet konnte nun wesentlich erweitert werden, sodass nun auch die Mitbürger im alten Neubaugebiet diese Vorteile nutzen können. Im alten Ortsbereich bestehen nach wie vor zusätzlich die Fördermöglichkeiten der Dorferneuerung. Gerade diese Kombination ermöglicht den Eigentümern den Ortskern attraktiv und bewohnbar zu halten. Leerstehende Nebengebäude und Dachgeschosse können so kostengünstig in Wohnraum umgewandelt werden. Dies sind Maßnahmen, um unsere Gemeinde zukunftsfähig zu halten.

Ganz herzlich Danke sagen möchte ich allen ehrenamtlich Tätigen der verschiedensten Bereiche. Sei es in der Senioren- oder Jugendbetreuung, der Bücherei, der Friedhofspflege, Pflege der Grünanlagen, Integrationshilfe für die Geflüchteten, Pflege der Sportanlage, Mitwirkung bei den Vereinen, Mitarbeit im Arbeitskreis „Unser Dorf hat Zukunft“, und und und. Ein herzliches Dankeschön auch Allen, welche im „Verborgenen“ anderen Mitbürgern helfen und für sie da sind. In Wachenheim wird enorm viel ehrenamtlich geleistet, was uns Allen zu Gute kommt. Genau dies macht den Unterschied zu einem anonymen Wohnen in einer Stadt und macht das Leben auf dem Land besonders wertvoll.

Ein herzliches Dankeschön den Mitarbeitern der Gemeinde, welche erneut motiviert ihre Aufgaben erledigt und darüber hinaus engagiert gewirkt haben. Ebenso danke ich den Mitarbeitern der VG Monsheim und Herrn Bürgermeister Bothe für eine besonders gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Auch danke ich den beiden Beigeordneten sowie den Rats- und Ausschussmitgliedern für eine äußerst konstruktive Zusammenarbeit. In einer von gegenseitigem Respekt und zielorientiert geprägtem Handeln wird nun seit Jahren gemeinsam viel Positives für unseren Ort geleistet. Auch in deren Namen wünsche ich Ihnen und Ihren Familien eine gesegnetes Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr. 

Wachenheim im Zellertal

Geschäftsstelle

Hauptstr. 15 
67591 Wachenheim
Tel.:  0 62 43 - 74 38

E-Mail: weinbau-heinz@t-online.de

© Gemeindevertretung Wachenheim 2018

Webdesign: ScheurerMedien