Wachenheim

im Zellertal

Schlachtfest der Wachenheimer Senioren

Subheadline

Zum diesjährigen Schlachtfest des  Wachenheimer Seniorenkreises im Bürgerhaus, seit 2004 zum Herbstbeginn ein besonderes Ereignis in den regelmäßigen monatlichen Treffen waren 38 Senioren aus Wachenheim und benachbarter Orte gekommen. Die seit vielen Jahren konstante Mannschaft aktiver Helfer vor und hinter den Kulissen, trug wie stets  ihr Bestes zum Ge-lingen bei. Simone Schober war erstmals Koordinatorin des Treffs.

Das Schlachtfest lies keine Wünsche offen. Es gab so alles was von der „Wutz“ geschätzt wird und bei einem Schlachtfest als absolutes Muss auf dem Spei-senplan steht.

„Leckri Worschtsupp mit Einlage als Entree, Lewwerknödel, Kesselfläsch mit em Schnutsche vun de Wutz, Lewwerworscht, Blutworscht un Brootworscht. Nett gefehlt hot do debei Brootworschtbrät mit Zwiwwelring, Kartoffelbrei unn Sauerkraut.“ Und natürlich passte gut dazu auch ein Gläschen Wachenheimer Wein oder ein Bierchen. Alles war sehr schmackhaft und reichlich vorhanden. Und so mancher Senior konnte sich für den nächsten häuslichen Mittagstisch noch etwas einpacken. Wie immer gab es reichlich Gesprächsstoffe, ja die Teilnehmer übten sich gar im Chorgesang mit allseits bekannten Volksliedern und Schlagern, Erinnerungen  an vergangene Tagen, als die meisten der Anwesenden noch Kinder  oder Heranwachsende waren. Eine gelockerte Atmosphäre.  Simone Schober dankte allen die durch Spenden und tatkräftige Mitarbeit in Gestaltung und Durchführung wieder zum Gelingen beigetragen haben.   

Wolf-Dieter Egli

 

Wachenheim im Zellertal

Geschäftsstelle

Hauptstr. 15 
67591 Wachenheim
Tel.:  0 62 43 - 74 38

E-Mail: weinbau-heinz@t-online.de


© Gemeindevertretung Wachenheim 2015

Webdesign: ScheurerMedien