Wachenheim

im Zellertal

Rettet die Zellertalbahn 

Infostand Wachenheim

Am Sonntag den 23.06.2019 hatte der Förderverein Eistalbahn e.V. eine 

gut besuchte Kundgebung in Wachenheim. Thema war die Zellertalbahn, 

der beliebte Ausflugsverkehr, der seit August 2017 eingestellt ist.

Notwendige Sanierungen der Strecke sollen, unter anderem, durch eine 

Landesförderung von maximal 85 Prozent der angestrebten 

Investitionssumme von 8,5 Mio Euro, finanziert werden. Die Beteiligten 

machten deutlich, welch einen Wert diese Schienenstrecke auch 

überrgional und auch außerhalb des Ausflugsverkehrs darstellt. In 

zahlreichen Statements wurde der deutliche Ruf nach der baldigen 

Wiederaufnahme des Betriebs verlautbart.

Zusammenfassend konnte man eine erfolgreiche Veranstaltung verzeichnen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer & Unterstützer.

Besonderer Dank an unsere Ehrengäste Ortsbürgermeister Wachenheim 

Dieter Heinz, MdL Jutta Blatzheim-Roegler, Ortsbürgemeister Zell 

Raimund Osterroth, ZSPNV Süd Verbandsdirektor Michael Heilmann, 

Annelie Lösch (Zellertal-Aktiv) und stellv. Fraktionsvorsitzender 

David Hilzendegen (Stadtrat Worms).

Für den Wein-Ausschank sorgte charmant und gut gelaunt das 

Schlossgut-Lüll aus Wachenheim.

Wir hatten einen tollen Austausch mit engagierten Bürger*innen und

Kommunal- und Landespolitikern.

Zur Veranstaltung "Zauberhaftes Zellertal" am 30. Juni 2019 sind wir 

in Zell wieder vor Ort, auch, um die zahreichen Gäste auf die fehlende 

Anreisemöglichkeit mit dem Schienenpersonennahverkehr hinzuweisen.

Wachenheim im Zellertal

Geschäftsstelle

Hauptstr. 15 
67591 Wachenheim
Tel.:  0 62 43 - 74 38

E-Mail: weinbau-heinz@t-online.de

© Gemeindevertretung Wachenheim 2018

Webdesign: ScheurerMedien