Wachenheim

im Zellertal

Bürgerbrief des Ortsbürgermeisters

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

anlässlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes und des Jahreswechsels möchte ich Rückblick über das vergangene Jahr und einen Ausblick in das kommende Jahr halten.

Als Höhepunkt im vergangenen Jahr waren sicherlich die Feierlichkeiten  zum 1250 jährigen Bestehen unserer Zellertalgemeinde. Aufgrund der tatkräftigen Unterstützung durch die Vereine konnten sehr informative, aber auch unterhaltsame Stunden im Bürgerhaus erlebt werden. Ein Fotoalbum mit Bildern von früher und heute wurde erstellt und bildet zusammen mit unserem Heimatbuch eine wichtige Dokumentation über unsere Gemeinde. Allen, welche zum Gelingen diesen Jubiläums beigetragen haben, nochmals ein herzliches Dankeschön.
 

Die Anlage am Friedhofsparkplatz ist fertiggestellt und hat unseren Ortseingang optisch sehr aufgewertet. Der Infostand wird auch noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Das seitliche Vordach der Friedhofshalle bietet eine gerne angenommene Unterstellmöglichkeit.
 

Unser Dauerproblem B47 wurde ebenfalls weiter bearbeitet. Der LBM wird im Neuen Jahr eine Planung für einen verkehrs- und lärmberuhigten Ausbau in Auftrag geben. Das Aufstellen von stationären Radaranlagen wird zur Zeit im Innenministerium in Mainz geprüft. Die von unserem Wahlkreis entsandten Bundestagsabgeordneten haben in Ortsterminen ihre volle Unterstützung zugesagt. Zu diesem Thema sind unsere eigenen Möglichkeiten leider stark begrenzt.
 

Die Möglichkeiten der Dorferneuerung, bzw. die Steuerentlastungen durch die Ausweisung des Sanierungsgebietes wurden auch im vergangenen Jahr stark genutzt. Aus diesem Grund wird die Gemeinde auch weiterhin gerne die Kosten

der Beratungen durch unseren Dorfplaner übernehmen.
 

Die touristische Entwicklung im Zellertal konnte auch weitergeführt werden. Neue Wanderwege unter Federführung der Verbandsgemeinden wurden ausgewiesen und werden im Frühjahr zum Saisonstart eingeweiht. Zum Radweg wurde nun ein weiteres Basisangebot für unsere Region geschaffen.


Besonders für unsere jungen Wachenheimer wollen wir ein interessantes Bauplatzangebot schaffen. Für die Weiterentwicklung unseres Dorfes und der drohenden Überalterung ist dies ein wichtiger Schritt. 
 

Den Senioren konnte auch in diesem Jahr ein buntes Programm von einem sogar personell wachsenden Team geboten werden. Ein herzliches Dankeschön für dieses großartige Angebot.
 

Im Neuen Jahr sollen hilfesuchende Flüchtlinge in unseren Ort kommen. Sie hatten nicht das große Glück in unseren Breiten in diesem Zeitfenster geboren worden zu sein. Ich möchte Sie schon heute bitten, im Rahmen unserer Möglichkeiten, diesen Menschen zu helfen und ohne Vorurteile zu begegnen.
 

Unsere Mitarbeiter haben auch in diesem Jahr der Gemeinde wertvolle Dienste, über das übliche Maß hinaus geleistet. Den Mitarbeitern der Verbandsgemeinde und unserem Bürgermeister Herrn Bothe, danke ich sehr herzlich für eine sehr gute Zusammenarbeit. Nur gemeinsam können wir unsere gesteckten Ziele erreichen.   Auch allen Ehrenamtlich tätigen möchte ich auf diesem Wege sehr herzlich danken. Ohne Ihr Engagement für uns alle, wären wir um Vieles ärmer. 
 

Im Namen der Beigeordneten und des Gemeinderates wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest, sowie Glück, Erfolg und Gesundheit für das kommende Jahr. 
 

Ihr Ortsbürgermeister Dieter Heinz

Wachenheim im Zellertal

Geschäftsstelle

Hauptstr. 15 
67591 Wachenheim
Tel.:  0 62 43 - 74 38

E-Mail: weinbau-heinz@t-online.de


© Gemeindevertretung Wachenheim 2015

Webdesign: ScheurerMedien